Es war einmal......

  • am 01.04.1938 wurde in Dallgow eine achtklassige Volksschule eingeweiht
  • 1946 wurde diese zur Grundschule umgebildet
  • alle Schüler aus Dallgow besuchten zuerst nach der 8. Klasse die Schulen in Falkensee oder Staaken( heute Berlin) bis zum Abschluss Klasse 10 oder 12
  • später lernten bis 1989 die Schüler in der zweizügigen 10-klassigen Polytechnischen Oberschule „Rosa Luxemburg“, u.a. leitete Herr Weiß diese Schule und lange Jahre war die damals sehr beliebte Frau Jolitz als stellv. Schulleiterin tätig
  • nach der politischen "Wende" 1989 entstand wieder eine Grundschule, die von Herrn Stoll geleitet wurde
  • im Jahr 2000 wurde die heutige Grundschule "Am Wasserturm" Dallgow-Döberitz eröffnet, die heute Herr Frost leitet

Anmerkung:

Diese Webpräsenz lebt davon, ständig aktualisiert und mit neuen Inhalten belebt zu werden. Dazu gehören auch Inhalte zur Geschichte der Schule von der Gründung 1938 bis heute. Falls es noch Unterlagen, Bilder oder Zeitzeugen gibt, würden wir Sie bitten, sich bei uns zu melden, damit die Historie vervollständigt werden kann. Für diesen Zweck bereitgestellte oder eingesandte Bilder oder Dokumente werden nach Digitalisierung dankend an den Eigentümer zurückgegeben. Die Veröffentlichung von Dokumenten und Bildern setzt Ihr Urheberrecht und Eigentum voraus und wird auf Wunsch auch mit dem Namen des freundlichen "Spenders" auf der Website gewürdigt.